Projekt Berlin

Wir Organisieren Berlins noch nie da gewesene electro partys!


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Kritik von unseren Gästen

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Kritik von unseren Gästen am So März 01, 2009 6:50 pm

Toni

avatar
Admin
Also das was ich bis jetzt an Kritik bekommen habe:

- zu wenig toiletten
- extra ausgang hätte sein müssen damit die leute sich nicht an der schlange vorbei drängeln muss
- kein klopapier schon gegen 0 uhr
- leute die drinnen scheibe gepielt haben (extrem rumgepoge) was zum größten teil die leute gestört hat die immer auf elektro party´s gehen
- zu leise (was ich allerdings nicht fand)
- zu viele leute
-

allerdings gab es zu jeder kritik ein dickes lob!!! und die leute würden wieder kommen.
das ist erstmal alles was ich bekommen hab...

von mir auch nochmal dickes lob ans team!

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/djq3a

2 Re: Kritik von unseren Gästen am Mo März 02, 2009 1:23 am

Tom

avatar
Admin
Moin,

Das zu leise war warscheinlich am Anfang, da haben wir ja noch nicht so aufgedreht, aber später haben wir eigendlich einen Pegel gefahren, den ich als gerade noch nicht zu hoch bezeichnen würde.

Und was das zu viele Leute betrifft... Naja also ich persönlich habe damit kein Problem.
Den Rest müssten wir mal sehen.

Benutzerprofil anzeigen

3 Re: Kritik von unseren Gästen am Mo März 02, 2009 8:11 am

Dennis

avatar
Admin
wie rest müssen wa mal sehen klo papier gut da müssen wa nächstes mal auf damen klo noch ne rolle hinlegen aber zu wenig toiletten wat sollen wa machen dixis ins anna stellen???? nä Evil or Very Mad Evil or Very Mad

Benutzerprofil anzeigen

4 Re: Kritik von unseren Gästen am Mo März 02, 2009 4:48 pm

Ric

avatar
Admin
wir bauen unsere naechste party auf toilettenbenutzung und klopapier auf!
pro rolle 3 euro, und die scheisskerle machen uns reich Razz

Benutzerprofil anzeigen

5 Re: Kritik von unseren Gästen am Mo März 02, 2009 5:06 pm

Ric

avatar
Admin
achso. das mit dem zu leise hab ich auch schon von vielen gehoert.
mit den klos ist interessant.

allerdings hatte ich zumindest mit toni's dad mehr probleme als ich mit manu jemals haben koennte. staendig war der fahrstuhlschluessel weg, er hat ausserdem immer wieder leute ziemlich genervt, was fuer noch mehr stress in der crew gesorgt hat.
nicht boese gemeint toni, aber wir muessen nunmal jedes problem erwaehnen.

ansonsten hab ich mal fast nix zu mekkern.

wie gesagt:
-steckdosenverteiler ohne schalter fuer die naechste party
-nen plan von der audio-verkabelung waer praktisch,
-nen power-monitoring (where the fuck the power went to?) ziemlichet fuckup bei der garderobe als die einzige funzel ausfiel.
-buehne naechstes mal ganz an die kante (ca. 10 blenden durften drann glauben, weil leute vor dem pult tanzten)
-besser das equipment vorher checken (wie war das mit deinem deck-ausfall, toni?)
-naechstes mal einen ordentlichen testlauf der audiohardware (wie von mir gepredigt)!!! (haette uns eventuell die bass-rueckkopplung erspart!)
-desweiteren: wenn wir einen verdammten EQ haben, warum stellt ihn niemand ein, sodass wir am mixer die hoehen rausdrehen muessen?
-der einlass muss naechstes mal schneller gehen (hatten wir aber schon.)
-zur garderobe brauch ich nix sagen. als ich im anna ankam war's zu spaet.(durch toni's krankheit und die unfaehigkeit 1A garderobenleisten ins anna zu schaffen(die ich hier in der schule zu liegen hab.))
-GELD! da brauchen wir naechstes mal nen besseren verwaltungsplan. wobei die improvisierten geldtransporte doch gut klappten.
-der raucherraum war zu stickig (selbst kettenrauchern traenten die augen!)
-und hatte zu wenige sitzmoeglichkeiten
-und hatten zu laute musik
-dann wie gesagt die klos
-dann die schlechte stimmung ab 0200. (woran lags? ideeen?) hab von vielen gehoert dass toni als liveact etwas zu aufdringlich war mit den rapp0rn, und dass das schon viele von seinem geburtstag kannten. (toni sei verziehen er hatte ja wegen krankheit kaum ne chance sich vorzubereiten!)
-dann das lineup-fuckup? wessen schuld war's diesmal?? (ich beschwer mich nicht. aber es geht besser.)
- dann der schwanzlaengenvergleich in der musik. und who the fuck started playing minimal? wir haben anfangs gesagt, dass wir das nicht spielen koennen, weil die leute nicht drauff stehen. kaum angefangen sank die stimmung und der fuellstand des club's. bitte nicht nochmal so.
-dann (punkt lineup-fuckup) haben sich viele beschwert dass agi erst so sau spaet gespielt hat (unsere halbe schule fuellte die anna.) klar, wir koennens nicht allen rechtmachen. aber man haette bei der planung ans publikum denken MUESSEN! (viele kamen aus der schule, waren schon vorher muede ("naechstes mal samstags" hilft auch nur bedingt) und da der altersdurchschnitt definitiv bei 18 lag, war davon auszugehen, dass wenn wir nicht grad um 2 uhr absolute porno-elektro-mugge spielen, uns die leute wegrennen. ) was leider nicht der fall war.


mehr faellt mir grad nicht ein, war aber sicher noch nicht alles was an kritik kommt.

lg, ric

Benutzerprofil anzeigen

6 Re: Kritik von unseren Gästen am Mo März 02, 2009 8:47 pm

Dennis

avatar
Admin
wat hat den mit der audio verkabelung nicht geklappt????????

Benutzerprofil anzeigen

7 Re: Kritik von unseren Gästen am Mo März 02, 2009 9:04 pm

Ric

avatar
Admin
ach, hat alles ganz gut geklappt. keine kritik. haette man nur besser machen koennen Smile
tom sein wunsch lautete bei der naechsten verkabelung anwesend sein zu koennen, weil alles nen bisschen komisch (um nicht zu sagen schwer verstaendlich) verkabelt war.

fragen dazu gehen an tom Smile

lg, ric

Benutzerprofil anzeigen

8 Re: Kritik von unseren Gästen am Mo März 02, 2009 10:40 pm

Marcel


Admin
bei mir kam bisher an resonanz folgenedes an:
außer halt damenklo zu voll!
sonst war allet fein!!
positiv wurde genannt:
-gut war die abgrenzung zum raucherbereich!
-flyer wurde gelobt

dann kam noch das von na freundin..:

ich fand gut: also auf jeden fall eben die gestaltung des abends, dann einrichtung/kreatives zeugs war cool.. mit den beamern und so..
getränke waren auch schon kühl, nich zu teuer (also normal) und man hatte ne gute auswahl...
der club war jez nich soo heiß dass man stirbt da drinne..
sitzplätze gingen auch,.. die hab jez nich so in anspruch genommen, aber waren da...

das mit der gaderobe war manchmal bissl chaotisch..
und manchmal war das licht ein bisschen extrem.. also wenn das ganz schnell flackert und auch mehrere sekunden hintereinander.. und sich die leute bewegen.. dann gab das so ein komisches bild..also es war manchmal bisschen anstrengend für die augen eben..

(keine lust das zu kürzn) tongue

Benutzerprofil anzeigen

9 Re: Kritik von unseren Gästen am Di März 03, 2009 2:29 am

Daniel


Admin
es wäre natürlich gigantisch, wenn wir das alles nochmal bei einem gemütlichen teamtreffen besprechen könnten, am besten so schnell wie möglich. also, was haltet ihr von diesem wochenende, oder einen tag in der kommenden woche?

lg daniel

ps.: für die abiturienten: bitte informiert euch wegen den abiprüfungen etc. damit wir den termin für die nächste party vorteilhaft legen können.

Benutzerprofil anzeigen

10 Re: Kritik von unseren Gästen am Di März 03, 2009 2:50 am

Toni

avatar
Admin
mit / do wäre gut.... hat noch jemand platz wo wir die monitore unterbringen könnten?
grüße toni

ps. wer hat lust am 7. mit zukommen?
lege im hotel club an der warschauerbrücke auf. (delikat)

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/djq3a

11 Re: Kritik von unseren Gästen am Di März 03, 2009 10:22 am

Ric

avatar
Admin
au ja toni Smile GL?

treffen ist gut. vieleicht dann gleich am 7. ? etwas frueher?

wegen den abipruefungen. wenn wir die naechste party auf anfang/mitte juni legen sind wir locker aus allem raus und haben den kopp frei fuer alles andere Smile

lg, ric

Benutzerprofil anzeigen

12 Re: Kritik von unseren Gästen am Mi März 04, 2009 1:23 am

Daniel


Admin
für uns vier wäre das die beste lösung, jedoch ist das noch sehr weit entfernt?!!??

Benutzerprofil anzeigen

13 Re: Kritik von unseren Gästen am Mi März 04, 2009 2:37 am

Toni

avatar
Admin
werden wir beim team treffen nochmal besprechen....

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/djq3a

14 Re: Kritik von unseren Gästen am Mi März 04, 2009 5:36 pm

Marcel


Admin
ich bin zwar auch für ein baldiges wiedersehen..
aber am 07.03. is echt ungünstig..
abends wollen ja viele sicherlich weg...
un da wo ich z.b. hingeh gehts schon um 20 uhr oda so los..

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten